Ich habe vor einigen Tagen im unseren WordPress-Weblog erklärt, wie man eine (WordPress-) Website von http auf https umstellt und was man dabei beachten muss. Anlass für diesen Blogartikel waren die kostenlosen SSL-Zertifikate von Let’s Encrypt, die bei dem Webhoster all-inkl-com zur Verfügung stehen.

Oben https-Website mit einer unsicheren Grafik. Darunter alls via https

Oben https-Website mit einer unsicheren Grafik. Darunter alles via https

Hat man durch Suche und Ersetze alle internen Quellen – Grafiken, Dokumente, Scripte – von http auf https umgestellt, so kann es dennoch passieren, dass man nicht alle Quellen erwischt hat, dass kann entweder ein iframe, ein Skript eines Drittanbieters oder auch ein Zählpixel von VG Wort sein, den viele Autoren einbinden um Tantiemen zu bekommen, die ihnen auch zustehen.

In der oberen Abbildung sieht man im Firefox zwei URLs. In der oberen Unterseite werden nicht alle Quellen über eine sichere Verbindung aufgerufen in der unteren schon.

Jetzt gibt es mehrere Möglichkeiten, wie man hier vorgehen kann. Die komfortabelste wäre einfach gar nichts zu machen, die andere wäre das man die Sachen entfernt oder man schaut ob es nicht Alternativen gibt. Vielleicht bietet der Drittanbieter eines Skripts mittlerweile auch verschlüsselte Verbindung.

Die Zählpixel von VG Wort anpassen

Für die Zählpixel von VG Wort gibt es eine Lösung. Man muss einfach die Pfade anpassen. So schaut in etwa ein Zählpixel aus:

<img src="http://vg09.met.vgwort.de/na/abcxyz" width="1" height="1" alt="">

Wichtig im Zusammenhang mit dem Zählpixel ist die URL des Zählpixels. Am Ende sieht man den öffentlichen Identifikationscode, der uns in diesem Artikel aber nicht interessiert. Wir kümmern uns heute um die Zähldomäne http://vg09.met.vgwort.de. Diese kann, je nach dem wann man die Zählpixel bestellt hat, variieren. So weit ich festgestellt bzw. beobachtet habe gibt es vg01 bis vg09.

Nun muss man diese unterschiedliche Zähldomanen durch eine einheitliche ersetzen, die da wäre: https://ssl-vg03.met.vgwort.de.

Also egal ob http://vg02.met.vgwort.de oder http://vg07.met.vgwort.de, die Zähldomänen werden alle durch eine einheitliche ersetzt, da obere Beispiel würde dann folgendermaßen ausschauen:

<img src="https://ssl-vg03.met.vgwort.de/na/abcxyz" width="1" height="1" alt="">

Nachlesen kann man das ganze auch in der offiziellen Dokumentation (pdf, 2,7 mbyte) im Kapitel 8.2.4.

Und wie bei allen „Suche und Ersetze“-Vorgängen spart ein aktuelles Backup eine große Portion an Nerven. 🙂

Verfasst von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML und CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert. Weiterlesen…

  1. […] in meinem persönlichen Weblog, habe ich beschrieben wie man die Zählpixel von VG Wort auf https-Websites […]

    Antworten

  2. Danke für den Beitrag Vladimir!
    Verschlüssele selber meinen Datenverkehr mit der Let’s Encrypt Authority .. Deine Anleitung ist gut erklärt, danke dafür! 🙂
    Werde nun auch Zählpixel einbauen.

    PS. finde ein HTTPS mit Warndreieck unseriöser, als erst gar kein HTTPS einzubauen. Dein Beitrag zu einem Stückchen mehr Sicherheit im Netz!
    Grüße aus dem Pott,
    chris

    Antworten

  3. Ulrike Häßler 25.07.2016 um 15:18

    Hallo Vladimir!
    Danke für den Beitrag. Genau für die Umstellung der Zählpixel habe ich die PDFs durchgelesen und mir schon ein paar Stunden lang die Fingernägel abgewetzt. Meine Tastatur ist schon ganz flach.
    Jetzt twittere ich erst einmal das Danke, dann Backup, dann ran an die http … s
    Grüße aus dem kleinen Moers, Ulrike

    Antworten

    1. Gern geschehen und Grüße zurück. 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.