Für Smartphones gibt es sehr viele Spiele, allerdings entpuppen sich auch viele, spätestens nach dem 2. oder 3. Blick, als ein faules Ei. Mir ist schon klar, dass wenn ein Spiel als „kostenlos“ angepriesen ist, es in der Regel nicht ist: entweder es wird Werbung eingeblendet oder es gibt stattdessen oder zusätzlich einen In-Game-Shop wo man zum Beispiel zusätzliche Ausrüstung erwerben kann.

Das kann ich alles nachvollziehen. Leute machen sich Mühe und die will entlohnt werden. Niemand möchte ohne Entlohnung arbeiten. Was mich aber stört sind die Spiele, die nach dem Pay-to-Win handeln. Es geht also nicht darum, dass man im Spiel eine schickere Ausrüstung erwirbt oder andere kleine Nettigkeiten sondern, dass man recht schnell im Spiel gar nicht vorwärts kommt ohne immer zusätzliches Geld reinzuschießen.

So kommen manche Leute, auch bei ganz einfachen Spielen, auf Summen, die sich im hohen zwei- oder sogar niedrigen dreistelligen Betrag bewegen. 😲

Angenehme Überraschung: Game Dev Tycoon

Das Spiel Game Dev Tycoon ist eine angenehme Überraschung.Es hat mich in der Android-Version zwar 5,49 Euro gekostet, dafür war es nicht nur werbefrei, sondern es gab auch keinen In-Game-Shop. Darüber hinaus, landet das Spiel auch in der Familienmediathek, so dass alle Mitglieder der Familie das Spiel installieren können, ohne es zahlen zu müssen.

Screenshot: Game Dev Tycoon

Screenshot: Game Dev Tycon, Android-Version. Jeder Anfang ist schwer

Am Anfang des Spiels kannst ein paar Kleinigkeiten anpassen: deinen Namen, den Namen der Firma, Geschlecht, Klamotten. Dann startest du in den 1980er in einer Garage mit deinem ersten Spiel. Nach und nach musst du dein Wissen erweitern, an deiner Game-Engine schrauben und gute Spiele produzieren um nicht pleite zu gehen.

Screenshot: Game Dev Tycoon, richtiges Genre finden

Screenshot: Game Dev Tycoon, die richtige Kombination aus Spiel-Thema und Genre ist wichtig

Sehr wichtig bei der Erstellung der Spiele ist, dass du die richtige Kombination aus Thema und Genre für das Spiel findest. Es gibt ein paar gängige Kombinationen, die jedem Spieler einleuchten: Fantasy und Rollenspiel passen gut, so wie das Thema Militär und Strategie. 🤓

Nach und nach steigst du auf und wechselst in ein richtiges Büro und kannst weibliche und männliche Mitarbeiter einstellen:

Screenshot: Game Dev Tycoon

Screenshot Game Dev Tycoon: weibliche und männliche Mitarbeiter im neuen Büro

Was du nicht unterschätzen darfst, ist dass du auch die Fachpresse beeindrucken musst. Gute Bewertungen sorgen für besseren Verkauf und zusätzliche Fans:

Screenshot: Spielehistorie mit hilfreichen Informationen

Spiele-Historie mit hilfreichen Informationen

Später, hat man die Möglichkeit in noch größere Büroräume umzuziehen, so sah es bei mir kurz vor dem Ende der 35 Jahre aus, die Spiel regulär durchläuft:

Screenshot: Game Dev Tycoon

Viel zu tun

Ich kann dieses Spiel auf jeden Fall weiter empfehlen. Kennst du es? Hast du es schon angespielt?

Diesen Blogartikel teilen:

Geschrieben von Vladimir

Vladimir Simović, arbeitet seit 2000 mit HTML und CSS und seit Januar 2004 mit WordPress. Im Laufe der Jahre hat er diverse Fachbücher und Fachartikel publiziert. Weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.